DIY - Schlauchschal - Fingerstricken

16. Dezember 2013 / 1 Kommentare

Huhu ihr Lieben,

heute gibt es auf meinem Blog mein allererstes DIY & das passend zur Vorweihnachtszeit!

Dieser wundertolle Schlauchschal kann wirklich jeder leicht selber machen.
Ich habe erst eine Anleitung (auf einem anderen Blog, hab mir leider den Link nicht gespeichert) mit Bildern gesehen. Die hab ich aber wirklich nicht verstanden.
Dann habe ich das ganze gegoogelt & bin auf dieses wirklich tolle Video gestoßen:


Ihr braucht für das ganze nur 3 Wollknäuel (á 50g), eure Hände & Zeit!
Ich hab den Schal mittlerweile 3x verschenkt (2x in dem selben Design & 1x schlicht in weinrot). Für die Freundin meines Bruders gibt's das ganze in lila, pink & weiß. Mein Freund hat ebenfalls einen schlichten dunkelblauen. Ihr könnt eure Design ganz individuell gestalten. Egal ob ihr drei verschiedene Farben nimmt oder drei gleiche :) Eure Fantasie ist keine Grenzen gesetzt.
Am Ende sieht der Schal erstmal etwas komisch aus, da er nur eine lange Wurst ist. Aber angezogen ist er wirklich ein echter Hingucker !
Ich brauche im Schnitt 1 1/2 - 2 1/2 Stunden für einen Schal. Das ist abhängig von der dicke der Wolle. Ist sie eher etwas dünn, müsst ihr schon mit ca. 2 Stunden (am Anfang etwas mehr) rechnen. Bei dickere Wolle geht's schneller, dafür ist der Schal auch nicht so lang.
Ein kleinen Tipp hab ich noch. Wenn ihr den Schal macht, könnt ihr eig schwer eure Aufgabe unterbrechen. Das Problem ist nämlich, dass wenn ihr die Schlaufen vom Finger nehmt (das seht ihr im Video), geht der Schal wieder auf. Da zwei Stunden aber lang sein können, habe ich dann einfach Finger Stifte als Ersatz für meine Finger genutzt. Das ging wunderbar, der Schal ging nicht auf & man konnte wunderbar eine kleine Pause einlegen.

Ich stricke übrigens meine Schals immer abends auf der Couch, während man Fernseh schaut :)

1 Kommentare:

  1. Es war zum Glück nicht sehr kalt, dafür war leider umso mehr los.

    AntwortenLöschen

Nun seid ihr dran mit dem Schreiben :)